Homeoffice, ja oder nein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Homeoffice, ja oder nein?

      Hey,

      bei mir an der Arbeit wird jetzt bald eingeführt, dass wir auch Homeoffice machen können.
      Ich kann das ja nicht so gut von zu Hause aus.. bin da eher abgelenkt und esse den Kühlschrank leer.

      Wie geht es euch da? Und was findet ihr besonders gut oder schlecht am Homeoffice?
    • Hey Papi,
      also ich finde Homeoffice super. Natürlich geht das nicht einfach so, sondern man braucht gewisse Disziplin dafür. Ebenso benötigt man natürlich gewisse räumliche und technische Voraussetzungen dafür. Ich habe einen Schreibtisch, den ich nur für's Homeoffice benutze, damit ich weniger das Gefühl habe, das ich es mir gerade zu Hause bequem mache.

      Was ich mit den technischen Voraussetzungen meine: Ihr arbeitet doch sicherlich mit gewissen Systemen, oder? Und habt bestimmt eine IT-Abteilung? Ansonsten würde ich mal darüber nachdenken einen IT-Service zu beauftragen, der alles immer auf aktuellem Stand hält. Im Homeoffice könnte man sonst auch die Systeme von Arbeit gefährden, indem man sich Viren einfängt oder so...
    • Neu

      Mich könnte das Arbeiten im Homeoffice auch interessieren. Erste Erfahrungen habe ich im Fernstudium gemacht, von daher kann ich einschätzen, was es bedeutet alleine zuhause zu arbeiten. Bei meinem Thema für die Masterarbeit, Grenzstand messen , habe ich dann beides kennen gelernt. Bei berthold.com habe ich die Versuche durchgeführt und zuhause im Homeoffice ausgewertet